Reinraumkleidung – zum Schutz des Produktes vor Partikeln

Wozu benötigt man Reinraumkleidung?

Die reine Umgebung kann durch zahlreiche Faktoren beeinflusst werden. Ein wichtiger Einflussfaktor ist der Mensch. Dieser produziert zahlreiche Partikel, die das Produkt schädigen können. Zum Schutz hiervor dient spezielle Reinraumkleidung, um Partikel vom Produkt fern zu halten. Sie schützt das Produkt damit vor Kontaminationen durch den Menschen.

 

Welche Kriterien müssen bei der Anschaffung von Reinraumkleidung beachtet werden?

Bei der Wahl der korrekten Kleidung für eine reine Umgebung müssen verschiedenen Kriterien beachtet und beim Kauf berücksichtigt werden.

Wichtige Kriterien für die Einordnung als Reinraumkleidung sind:

  • Abriebfestigkeit: Gefordert ist eine geringe Partikelabgabe bei Reibungskontakten des Kleidungsmaterials mit sich selbst, mit Umgebungsmaterial oder dem Material der Unterbekleidung. Die Abriebfestigkeit (auch Scheuerbeständigkeit genannt) wird häufig mit dem Martindale-Test nach ISO 12947 ermittelt.
  • Partikelrückhaltevermögen: Das Partikelrückhaltevermögen definiert die Filterwirkung der Reinraumkleidung zwischen Mensch und Produkt. Die von der Haut oder der Unterbekleidung abgegebenen Partikel müssen weitestgehend von der Kleidung zurückgehalten werden. Mögliche Prüfung des Partikelrückhaltevermögens ist mit der ITV-Prüfmethode entsprechend VDI 3926 möglich.
  • Antistatik: Die elektrostatische Aufladungen der zumeist aus Kunststofffasern bestehenden Reinraumkleidung werden durch Einlagerung von leitfähigen Carbonfasern verhindert.
  • Reinigbarkeit: Nach dem Tragen der Bekleidung wird diese im Dekontaminationsprozess gewaschen und von möglichen Partikeln befreit. Anschließend wird die Kleidung partikelarm verpackt und kann erneut verwendet werden.

 

Was gilt es weiterhin zu beachten?

Es kommt jedoch nicht nur auf die richtige Wahl der Kleidung an. Wichtig ist auch, wie die Kleidung angelegt wird. Nur, wenn diese vollständig und korrekt angelegt ist, kann ein effektiver Schutz Ihres Produktes gewährleistet werden. Dabei ist auch die richtige Reihenfolge beim Anlegen der Kleidung innerhalb einer reinen Umgebung von Bedeutung. Mehr zum korrekten Anlegen der Kleidung erfahren Sie unter folgendem Link.

Author: Romy Dobermann

Share This Post On